Was ist Contact Improvisation?

Thomas Schall

„Contact Improvisation (kurz: CI) ist ein zeitgenössischer Tanzstil, bei dem die spielerische Entdeckung gemeinsamer Bewegungsmöglichkeiten im Vordergrund steht. Dies geschieht indem die Ausübenden sich gegenseitig Gewicht abgeben, an- und übereinander rollen, klettern und schwingen.

CI erfordert keine tänzerische Vorbildung. Die einzigen Voraussetzungen sind Lust an Bewegung und Begegnung sowie Experimentierfreudigkeit und Achtsamkeit im Kontakt miteinander. Darüber hinaus existierten eine Reihe von erlernbaren Techniken und Konzepten, die bei der Entwicklung der eigenen Ausdrucksmöglichkeiten hilfreich sein können.“

Thomas Schall – contactimpro-koeln.de

Heike

Die zeitgenössische Tanzform Contact Improvisation erforscht den Zustand des Nichtwissens, lässt uns Verbundenheit erleben und verlangt uns die Bereitschaft ab, berührbar zu sein. All das – und noch viel mehr – kann uns in diesem großen Veränderungsprozess als Übungsraum, Spielwiese und Experimentierfeld dienen. Das Wunder könnte tatsächlich eine Frage der Übung sein: In einem geschützten und bewussten Rahmen experimentieren wir mit neuen Formen menschlichen Miteinanders und erleben etwas anderes als das Gewohnte als wahr; wir betreten einen Möglichkeitsraum.

Heike Pourian

bewegungs-art.de Freiburg

„Contact-Improvisation (CI) ist zunächst ein grundlegendes Bewegungstraining, vor allem zur Schulung der kinästhetischen Sinne – vom sensiblen Wahrnehmen und Spüren des eigenen Körpers in Ruhe und Bewegung, des Bodens, des Partners, über weiche und kraftvolle Körperarbeit, bis hin zur Schulung von angemessenen und schnellen Reaktionen im akrobatischen Tanz.

CI ist Improvisation im ursprünglichsten Sinn – jede Bewegung entsteht unmittelbar im Augenblick – aus dem Zusammenspiel der Körper und der Schwerkraft. Der Tanz erfordert die komplexe Fähigkeit, sich dem gemeinsamen Bewegungsfluss zu überlassen und gleichzeitig das Geschehen so präsent wahrzunehmen, dass dieser Fluss jederzeit spielerisch gelenkt werden kann.“

bewegungs-art.de Freiburg

Karen Nelson

„Contact ist eine Berührungsrevolution. Es ist eine Revolution gegen die Tyrannei der Nicht-Berührung. Es ist eine Politik der Bewegung von innen nach außen, die sich organisiert, um mit der Selbstverständlichkeit zu brechen, dass es immer Raum und Abstand zwischen Menschen geben muss.

[…] Abwehrmechanismen fallen von uns ab. Wir öffnen uns. Wir transformieren Hass und Angst. Wir ergreifen intuitive Maßnahmen.“

Karen Nelson

Jörg Hassmann

„Contact Improvisation is a specific dance form based on the exploration around the question „What are the movement possibilities of two people sharing weight? “

Joerg Hassmann – January 2012 – www.danceconact.de

Ray Chung

Contact Improvisation is an open-ended exploration of the kinaesthetic possibilities of bodies moving through contact. Sometimes wild and athletic, sometimes quiet and meditative, it is a form open to all bodies and enquiring minds.

Ray Chung, London, 2009

Die Angebote in Osnabrück

Newsletter

Wenn Du Interesse hast regelmäßig über Veranstaltungen rund um freien Tanz in Osnabrück (Veranstaltungen auch anderer Veranstalter) informiert zu werden. Kannst Du Dich hier in eine Gruppe (betrieben durch Google) eintragen

10 + 15 =